„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar”

Astrid Lindgren

In meiner Arbeit als Tagesmutter steht für mich ein liebevoller und respektvoller Umgang miteinander im Vordergrund. Ich möchte, dass die Kinder gern zu mir kommen und sich hier wohl fühlen, Spaß haben und einfach sie selbst sind.

Jedes Kind ist willkommen so wie es ist. Ich möchte den Kindern eine zuverlässige und vertraute Bezugsperson sein. Sie können mit allem zu mir kommen. Ich tröste, versorge, pflege und vermittle, wenn nötig, in Streitsituationen.

Es ist mir zudem ein besonderes Anliegen wahrzunehmen, dass jedes Kind sein eigenes Entwicklungstempo hat. Ich biete den Kindern ein geschütztes Umfeld in dem sie sich nach ihrem Tempo und und ihren Fähigkeiten und Interessen frei entfalten können.

Ohne jeden Druck gebe ich Anreize für nächste Entwicklungsschritte und stehe den Kindern immer unterstützend zur Seite. Jedes Kind bekommt so viel Zeit wie es benötigt.

Neben einem empathischen Umgang miteinander sind mir aber auch klare Grenzen und Strukturen sehr wichtig z.B durch einen geregelten Tagesablauf.

So ist es auch für die Kinder einfacher sich im Tagespflegealltag und im Umgang mit den andren Kindern zurecht zu finden.

Freie Plätze anfragen

KONTAKT